Noam, ein Jude aus religiösem Hintergrund, sah unser Video an und beschimpfte uns wüst.  Aber dann geschah etwas Wunderbares.

Noam, der jüdisch-religiös erzogen wurde, hasste alles was mit Jesus, Jeshua, zu tun hat. Als er unser evangelistisches Video auf Facebook ansah, schickte er Nachrichten - öffentliche und private- mit Verwünschungen und Anfeindungen an uns.

 

Während wir auf seine Einwände reagierten - was manches Mal eine ziemliche Geduldsprobe war-begann sehr langsam eine Veränderung.

Die Flüche wichen ehrlichen Fragen.

Die Feindseligkeit wandelte sich zu einer wirklichen Suche.

Das ganze geschah über 2 Jahre. Dann plötzlich erhielten wir eines Tages die Bestellung für drei Neue Testamente. Jemand schrieb, dass er die drei Bücher für seine Freunde haben wolle, aber es unmöglich sei, sie in Israel im Buchladen zu besorgen, bat er darum sie geschickt zu bekommen.

Durch Gottes Hilfe können wir auch die stärksten religiösen Mauern überwinden

Also riefen wir ihn an - und ratet mal, wen wir sprachen....! Noam!

Sein Herz war nicht nur viel weicher geworden, er war sogar zum Glauben an Jesus gekommen und wollte von seinem neuen Glauben seinen Freunden erzählen.

 

Wir konnten kaum glauben, dass dies der gleiche Mann war! Gott wirkt, auch wenn wir es nicht sehen können und seine Liebe und sein Evangelium können selbst die stärksten religiösen Mauern überwinden.

 

Noam erzählte, dass unsere Videos und unsere Gespräche online ihm halfen zu verstehen wer Gott wirklich ist.

"

Das wunderbare an Jesus ist, dass es immer Vergebung gibt.

In einem Gespräch am Telefon machte er eine lange Pause und sagte dann: "Ich möchte mich entschuldigen. Ich war wie viele andere, ich war gegen euch. Ich habe Euch auf Facebook beschimpft. Es tut mir leid."

Er sagt: "Ich habe überall gesucht aber jetzt habe ich die Wahrheit gefunden und ich bin mir sicher, dass ich sie gefunden habe. Gott hat mir die Wahrheit gezeigt!"

 

Wir waren sehr bewegt. Ich antwortete ihm: "Das wunderbare bei Jesus ist, dass es immer die Möglichkeit der Vergebung gibt. Wir sind nun Brüder."

 

Bitte betet für Noam (Name zum Schutz geändert) und für viele wie ihn, die aus religiösen Hintergrund stammen und nun zum Glauben gekommen sind, aber jetzt von Freunden und Familie Widerstand erfahren. Betet, dass ihr Glaube wächst und dass sie den Mut haben, Jesus über alles andere zu stellen und in Ihrem Umfeld durch ihr Zeugnis ein Zeichen setzen.

© Tree of Life 2019

Teilen

Weitere inspirierende Geschichten über Israelis die zum Glauben kommen:

Artboard 1.jpg
Artboard 2.jpg
Artboard 3.jpg
Artboard 5.jpg
Artboard 4.jpg

FREE

E-BOOKLET

GET OUR NEWSLETTER

Receive inspiring stories of what God's doing in Israel today, new videos, and prayer points.

Sign up now and get our booklet about the miracle of Israel for free!

© Tree of Life 2019